[Fotos

 

 

Djembe - Workshop

Cajonschnupperkurs:

Montag, den 4.9.2017 von 19 bis 20.30 Uhr

Montag, den 23.10.2017 von 19:30 bis 21 Uhr

Dienstag, den 7.11.2017 von 19 bis 20:30 Uhr

Dienstag, den 5.12.2017 von 19 bis 20:30 Uhr

Montag, den 15.1.2018 von 19:30 bis 21 Uhr

Kosten pro Kurs 20 Euro.

Djembeschnupperkurse:

Dienstag, den 12.9.2017 von 19 bis 20:30 Uhr

Dienstag, den 24.10.2017 von 19 bis 20.30 Uhr

Montag, den 20.11.2017 von 19:30 bis 21 Uhr

Montag, den 4.12.2017 von 19:30 bis 21 Uhr

Dienstag, den 31.1.2018 von 19 bis 20:30 Uhr

 

Kosten pro Kurs 20 Euro.

 

Neue Cajongruppe ( mit Vorkenntnissen ), montags alle 14 Tage von 18 bis 19:15 Uhr.

Kosten 15 Euro

Fortgeschrittengruppe Cajon, donnerstags von 19:45 bis 21 Uhr.

Kosten 15 Euro

Djembegruppe Fortgeschrittene, donnerstags von 18 bis 19.30 Uhr.

Festbetrag 46 Euro im Monat

Djembegruppe mit Vorkenntnissen. dienstags alle 14 Tage von 17 bis 18:15 Uhr.

Kosten 15 Euro

Ort:
Alle Kurse finden in meinem Studio in der Saarbrückenstr.167 (durch die Toreinfahrt, hinteres buntbemaltes Gebäude) in 24113 Kiel statt.

Parken auf dem Hof leider nicht möglich. Parkplätze befinden sich an der Straße.
 

Einzelunterricht für AnfängerInnen und Fortgeschrittene ohne Vertrag, individuell und zeitlich flexibel.

 

 

 

 

 

 

Inhalte:

Anfänger:

Anschlagstechniken auf der Djembe. Durch gemeinsames Grooven mit einfachen Rhythmen werden wir die verschiedenen Anschläge üben und festigen.

Kennenlernen einfacher Rhythmen zur Begleitung von Rock und Popmusik.

Anhand eines westafrikanischen Rhythmus, werden wir das Zusammenspiel in der Gruppe mit verschiedenen Sidedrums (Begleitstimmen) und den Basstrommeln üben und einen Eindruck von der unglaublichen Klang- und Rhythmusvielfalt westafrikanischer Rhythmen bekommen.

Rhythmische Klatsch- und Bewegungsübungen (Bodypercussion).
Sprechen, Klatschen und Treten von Beat und Offbeat und weiteren Koordinationsübungen für Hände und Füße.

Und natürlich jede Menge Spaß

Fortgeschrittene

Die Inhalte des Kurses entsprechen in vielen Punkten denen der AnfängerInnengruppen. Hinzu kommen jedoch folgende Punkte:

Zu den jeweiligen westafrikanischen Grundrhythmen traditionelle Solofiguren und Bassvariationen.

Verschiedene Intros und Breaks zu den einzelnen Rhythmen.

Kennenlernen von groovigen Solopatterns, rhythmischen Verschiebungen und Glockenfiguren.

Und noch mehr Spaß am gemeinsamen Spielen

Sonstiges:

Die Trommeln werden von mir gestellt.

Die Kosten für die einzelnen Kurse sind vor Ort bar zu entrichten.

Anmeldung:

Anmeldeformular an die untere Adresse schicken oder direkt online anmelden

 

Info und Anmeldung

 

Michael Neher
Saarbrückenstraße 167
24113 Kiel
0431 6474203
michael.neher@web.de